News

Klartext zur Digitalisierung in Stadt, Landkreis und Land

Über das Thema „Digitalisierung in Bayern - in Land, Landkreis und Stadt“ geht es am Montag, 10. Februar, im Orange Hotel in Neu-Ulm. Beginn der CSU-Veranstaltung, bei der unter anderem die bayerische Digitalministerin Judith Gerlach spricht, ist um 19 Uhr.

weiterlesen »


„Zusammen sind wir stärker als allein“

Mehr Zusammenarbeit zwischen den Verwaltungen von Neu-Ulm und Senden wünschen sich die Neu-Ulmer OB-Kandidatin Katrin Albsteiger und die Sendener Bürgermeisterkandidatin Claudia Schäfer-Rudolf (beide CSU). Nach einem Arbeitstreffen kündigten die Kommunalpolitikerinnen an, im Falle eines Wahlsiegs schnell konkrete Ziele für eine interkommunale Zusammenarbeit zwischen den beiden größten Städten im Landkreis zu stecken.

weiterlesen »


Europa im Blickpunkt

Zu einem europäischen Stadtspaziergang mit Manfred Weber, Landrat Thorsten Freudenberger und Landtagsabgeordnete Dr. Beate Merk hatte die Neu-Ulmer OB-Kandidatin Katrin Albsteiger am Montagabend geladen. Dabei wurden die Verbindungen von Neu-Ulm und Europa konkret.

weiterlesen »


CSU-Bewerber und OB-Kandidatin stellen sich in Stadtteilen vor

Die Kandidatinnen und Kandidaten der CSU stellen sich in den nächsten Wochen im Rahmen mehrerer Stadtteil-Gespräche den Bürgern vor. Dabei besteht auch die Gelegenheit, mit der OB-Kandidatin Katrin Albsteiger ins Gespräch zu kommen.

weiterlesen »


Neu-Ulmer Tischtennis-Profi Tiago Apolonia qualifiziert sich für Olympia

Tischtennis-Profi Tiago Apolonia hat sich am Wochenende die Teilnahme an den Olympischen Spielen gesichert. Der Topspieler des TTC Neu-Ulm ist für Portugal sowohl im Einzel- als auch im Teamwettbewerb in Tokio am Start.

weiterlesen »


OB-Kandidatin Katrin Albsteiger will Mehrgenerationen-Wohnen stärken und Entwicklungsprogramm für alle Stadtteile

Die Mietpreise sind in den vergangenen Monaten in Neu-Ulm deutlich angestiegen. Um dem entgegenzuwirken, will Katrin Albsteiger ein gesamtstädtisches Wohnbauentwicklungsprogramm für alle Stadtteile. „Das Thema ist mir äußerst wichtig. Wir benötigen Wohnraum für alle“, so die Neu-Ulmer OB-Kandidatin.

weiterlesen »


An Jaehyun verabschiedet sich mit Sieg – TTC Neu-Ulm gewinnt mit 3:0 gegen TSV Bad Königshofen

Versöhnlicher Jahresabschluss für den TTC Neu-Ulm, der sich am Sonntag mit 3:0 gegen den TSV Bad Königshofen durchsetzte. Der Bundesliganeuling beendet das Kalenderjahr mit 12:20 Punkten als Neunter der Tischtennis-Bundesliga. Die Begegnung bot den rund 300 Zuschauern in der ratiopharma arena Dramatik, Spannung und spektakuläre Ballwechsel. Eben: Tischtennis pur.

weiterlesen »


TTC Neu-Ulm empfängt TSV Bad Königshofen

 Zum letzten Bundesligaspiel in diesem Jahr empfängt der TTC Neu-Ulm am Sonntag den TSV Bad Königshofen in der ratiopharm arena.

weiterlesen »


TTC Neu-Ulm ohne Chance gegen Tabellenführer Saarbrücken

Beim 1. FC Saarbrücken TT gab es für den TTC Neu-Ulm nichts zu holen. Der Tabellenführer fertigte das Neu-Ulmer Team am Freitag mit 3:0 ab und revanchierte sich so für die 2:3-Niederlage im Hinspiel. „Saarbrücken war heute einfach zu stark für uns“, kommentierte TTC-Teammanagerin Nadine Berti die Niederlage. Der TTC Neu-Ulm ist mit 10:20 Punkten weiterhin Neunter und wird am Sonntag zu Hause in der ratiopharm arena versuchen, das Jahr mit einem Sieg gegen den TSV Bad Königshofen im Bayern-Derby positiv abzuschließen.

weiterlesen »


Nächste schwere Aufgabe: TTC Neu-Ulm kämpft beim Tabellenführer Saarbrücken um Punkte

Die nächste schwere Aufgaben für den TTC Neu-Ulm: Das Bundesliga-Tischtennisteam kämpft am Freitag beim Tabellenführer 1. FC Saarbrücken um Punkte. Das Spiel beginnt um 19 Uhr. Am Sonntag dann empfängt der TTC Neu-Ulm den Tabellennachbarn TSV Bad Königshofen in der ratiopharm arena in Neu-Ulm. Das letzte Bundesligaspiel in diesem Jahr beginnt um 15 Uhr.

weiterlesen »