« zurück

Gunter Czisch 2015

Gunter Czisch 2015
Gunter Czisch (52) ist Erster Bürgermeister der Stadt Ulm. Er kandidiert bei der Oberbürgermeisterwahl am 29. November und wird von der CDU unterstützt. Czisch wuchs in Dietenheim auf, wo seine Großeltern eine KFZ-Werkstatt betrieben. Nach der Schulzeit begann Gunter Czisch seine Laufbahn im öffentlichen Dienst. Zwischen 1980 und 1982 absolvierte Czisch die Ausbildung zum Mittleren Verwaltungsdienst bei der Stadt Ulm. 1983 bis 1987 machte Czisch die Ausbildung mit Studium zum Gehobenen Verwaltungsdienst und absolvierte 1987 als Diplom-Verwaltungswirt (FH) die Staatsprüfung an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl. Von 1987 bis 1994 arbeitete Czisch bei der Stadt Überlingen im Bereich der Finanzverwaltung, engagierte sich als Personalratsvorsitzender, am Ende als Leiter des Rechnungsprüfungsamtes. Zwischen 1994 und 2000 war Gunter Czisch als Dezernent des Bodenseekreises für die Bereiche Finanzen, Bau, Abfallwirtschaft und Schulen zuständig. Seit August 2000 ist Gunter Czisch Erster Bürgermeister der Stadt Ulm. Er ist verantwortlich für den Bereich „Zentrale Steuerung“ mit den Bestandteilen Finanzen, Personal, Organisation, Verwaltungsmodernisierung, Informations- und Kommunikationstechnologien sowie städtische Beteiligungen. Gunter Czisch engagiert sich seit vielen Jahren in der Leitung verschiedener landesweiter kommunalen Institutionen. Czisch hat zwei Söhne und lebt mit seiner Ehefrau Sigrid in Ulm. In seiner Jugend war Czisch Leichtathlet und Übungsleiter Ski Alpin. Seit den 1980er Jahren ist Czisch aktiv beim Deutschen Roten Kreuz, aktuell als stellvertretender Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes. Seit den 1990er Jahren ist Czisch Schlagzeuger in verschiedenen Jazzformationen, wie der Dixieband „Mississippi Steamboat Chicken“ und anderen Formationen. In den 1980er Jahren spielte er bei der Stadtkapelle Dietenheim


Branche: Politi
Ort: Ulm
www.gunter